Montag, 5. Dezember 2016

Signatur Zweite Möglichkeit

Hallo,

Auf anderen Blogs habe ich schon eine Unterschrift also eine Signatur unter dem Blogartikel gesehen . Das finde ich eine ganz nette Idee deshalb wollte ich das auch und deshalb habe ich mal die Anleitung von CopyPasteLove umgesetzt und habe mir in Gimp eine Unterschrift gebastelt Exportiert und bei TinyPic hochgeladen und eingefügt.
Nachher habe ich festgestellt das das Registration und Hochladen eigentlich total sinnlos war man hätte auch wie folgt vorgehen können.

1. Man bastelt sich in GIMP oder Photoshop eine schöne Grafik mit der Unterschrift nach Wunsch
2. speichert es als .png ab
3. Speichert es in der Dropbox oder einem anderen Ort wo ihr von überall zugreifen könnt oder Speichert es auf jedes Gerät von dem ihr bloggt.
4. Wenn ihr dann euern Artikel fertig geschrieben habt dann müsst ihr eigentlich nur am ende des Artikels die Grafik mit der Signatur hochladen und einfügen in dem ihr hier auf das Symbol Bild einfügen klickt





5. Dann erscheint das Fenster zum Datei hochladen.
6. Dann klickt ihr auf  Dateien auswählen.
















7. Dann erscheint das Fenster in dem ihr das Bild auswählt nachdem ihr es ausgewählt habt Klickt auf öffnen.

8. Danach wird es geladen und es erscheint dann klicht ihr es noch einmal an und klickt auf auswählen.





















9. Somit entfällt das Registrieren und Hochladen bei TinyPic

10. Dann erscheint das Bild am ende des Textes und Fertig.

also ich werde das zukünftig so machen wie beschrieben.
Das Ergebnis meiner vorläufigen Signatur seht ihr hier unten.

Eine zweite Möglichkeit gibt es auch noch


1. Wechselt in den HTML Modus wie auf dem Bild












2. Wählt Bild einfügen aus












(in der ersten Möglichkeit habe ich das näher beschrieben deshalb lasse ich das jetzt aus.)

3. Optional könnt ihr im HTML Modus noch das Bild ausrichten und die Größe wählen und mit OK bestätigen.












4. Jetzt markiert ihr das was im Editor steht und kopiert es.












5. Dann navigiert ihr in die Einstellungen eures Blogs.












6. zu Posts Kommentare und geteilte Inhalte.












7. und fügt das grade kopierte ein in das Feld Vorlage veröffentlichen.












Viel Spaß beim ausprobieren.


Liebe Grüße

Mittwoch, 30. November 2016

Das zum schlechten veränderte Bloggerdesign

Blogger hat vor kurzem sein Design geändert leider hat das Design so seine schlechten Veränderungen mit sich gebracht.
Beim alten Design war es so wenn man die Blogger Seite aufgerufen hat man eine Übersicht mit den Blogs die man führte darunter jeweils ob man neue Kommentare hat die zur Moderation ausstehend waren und somit darauf warteten dass ich sie bestätige und sie somit dann auf dem Blog veröffentlicht wurden und sichtbar wurden
unter anderem konnte man auch noch sehen wie viel Artikel man bisher geschrieben hat und ob sich die Seitenaufrufe verändert haben.
Unter der beschriebenen Übersicht wurde dann eine Leseliste der neuesten Beiträge der Blogs denen man folgt angezeigt das fand ich persönlich sehr praktisch aber leider wurde das jetzt entfernt.
Jetzt ist es so dass wenn man die Blogger Seite mit dem neuen Design aufruft nicht mehr die eben beschriebene Übersicht angezeigt wird sondern bei mir direkt die Seite mit allen Artikeln ob Entwurf geplant oder veröffentlicht angezeigt wird.
Diese Liste ist zwar nicht verschwunden man gelangt in die Leseliste über das Menü links trotzdem ist es sehr schade dass es von der Startseite verschwunden ist.
Das Problem dass die zur Moderation ausstehenden Kommentare nicht mehr auf der Startseite angezeigt werden ist zwar schon etwas nervig da man nicht auf den ersten Blick sieht ob es neue Kommentare gibt ich habe mir aber ein Trick zurechtgelegt indem ich einfach mein E-Mail Postfach immer geöffnet halten und dadurch erfahre ob neue Kommentare geschrieben werden somit verpasse ich auch keine Kommentare.
Für manche ist das offensichtlich ein Grund zu wordpress zu wechseln natürlich ist WordPress ein sehr mächtiges System was mich persönlich auch reizen würde es mal auszuprobieren aber da ich mich nicht so gut auskenne und auch im Internet keine einfachen verständlichen und gut erklärten Anleitung über die Suchmaschine gefunden habe würde es mich freuen wenn mir jemand behilflich sein könnte und bisschen was darüber erzählen könnte oder mir in den Kommentaren eure Artikel dazu verlinken könntet vielen Dank.
Über Feedback zu diesen Artikel und wie oben schon erwähnt eure Link von Artikel zum Thema Einstieg in WordPress würde ich mich in den Kommentaren sehr freuen.

Montag, 28. November 2016

Signatur

Hallo,

Auf anderen Blogs habe ich schon eine Unterschrift also eine Signatur unter dem Blogartikel gesehen . Das finde ich eine ganz nette Idee deshalb wollte ich das auch und deshalb habe ich mal die Anleitung von CopyPasteLove umgesetzt und habe mir in Gimp eine Unterschrift gebastelt Exportiert und bei TinyPic hochgeladen und eingefügt.
Nachher habe ich festgestellt das das Registration und Hochladen eigentlich total sinnlos war man hätte auch wie folgt vorgehen können.

1. Man bastelt sich in GIMP oder Photoshop eine schöne Grafik mit der Unterschrift nach Wunsch
2. speichert es als .png ab
3. Speichert es in der Dropbox oder einem anderen Ort wo ihr von überall zugreifen könnt oder Speichert es auf jedes Gerät von dem ihr bloggt.
4. Wenn ihr dann euern Artikel fertig geschrieben habt dann müsst ihr eigentlich nur am ende des Artikels die Grafik mit der Signatur hochladen und einfügen in dem ihr hier auf das Symbol Bild einfügen klickt





5. Dann erscheint das Fenster zum Datei hochladen.
6. Dann klickt ihr auf  Dateien auswählen.
















7. Dann erscheint das Fenster in dem ihr das Bild auswählt nachdem ihr es ausgewählt habt Klickt auf öffnen.

8. Danach wird es geladen und es erscheint dann klicht ihr es noch einmal an und klickt auf auswählen.





















9. Somit entfällt das Registrieren und Hochladen bei TinyPic

10. Dann erscheint das Bild am ende des Textes und Fertig.

also ich werde das zukünftig so machen wie beschrieben.
Das Ergebnis meiner vorläufigen Signatur seht ihr hier unten.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Liebe Grüße
Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 27. November 2016

Samstag, 26. November 2016

Heute morgen ist sie nach München gefahren und ich bin alleine gewesen. Den Tag über habe ich gechillt und gegessen und TV geschaut.

Freitag, 25. November 2016

Sprücheklopfer

Mein Job ist das leben zu Chillen

Mittwoch, 23. November 2016

Freundschaft gibt es nicht es sind nur gute Kontakte


Früher zur Schulzeit hatte ich mal einen sehr guten Freund der hat mich dann mit den Jahren über ich will mal sagen vernachlässigt und auch dadurch ein bisschen enttäuscht. Dann warte ich noch mal über die Schule einen sehr guten Klassenkameraden ich habe dann die Schule gesundheitsbedingt auf eine andere Schule gewechselt und die davor verlassen wir wollte eigentlich irgendwas unternehmen oder ja uns mal treffen oder so ich von meiner Seite habe immer versucht es möglich zu machen aber er gab sich eigentlich keine Mühe das persönlich finde ich sehr schade. Somit war es dann nachdem ich die Schule verlassen habe und er dann auch nur noch eine WhatsApp Freundschaft. Diese Enttäuschung der beiden und die Enttäuschung andere nicht unbedingt von Freunden hat mich zu dem Entschluss gebracht dass ich mich entschieden habe da sehe ich keine Freunde mehr haben werde sondern einfach nur gute Kontakte. Im Prinzip wenn man es so sieht es sind sehr trotzdem Freunde allerdings ist dadurch finde ich zumindest eine gewisse Abgrenzung der man er lässt sich nicht mehr so stark aufeinander zumindest ich mache das oder habe Ansprüche oder ähnliches an den Kontakt beziehungsweise Freund sondern es ist eigentlich ganz locker und unverbindlich man redet miteinander und so aber man hat zumindest eine gewisse Distanz so dass man nicht mehr enttäuscht wird.
Wie seht ihr das ganze und vor allem wie ist eure Meinung zu dem Thema und wie geht ihr damit um?
Beantwortet mir das doch in den Kommentaren unter dem Artikel nicht auf Facebook oder so. Warum ich das so will erkläre ich euch auch demnächst mal.

Montag, 21. November 2016

Freundschaft

Von vielen Leuten habe ich zumindest schon so gehört heißt es ja immer Freundschaft zwischen man und Frau das funktioniert aber es funktioniert zumindest bei mir und einer Freundin von mir.
Wir haben uns ungefähr vor zwei Jahren in der Einrichtung in der ich ein halbes Jahr gelebt habe kennen gelernt. Ich hatte da Grade mein Probewohnen gemacht und sie ging da noch zur Schule.
Leider ist es so das sie da Grade ihr letztes Jahr gemacht hat und ich erst in dem Schuljahr dort angefangen habe in dem sie schon die schule verlassen hat.
Als ich das Probewohnen dort gemacht habe haben wir in den pausen miteinander geredet und uns kennen gelernt leider war das immer viel zu kurz also die pausen in denen wir uns gesehen haben und miteinander geredet haben.
Wir haben dann Nummern ausgetauscht und uns regelmäßig geschrieben. Bis heute haben wir festen Kontakt und schreiben uns und telefonieren auch gelegentlich.
Auch wenn wir uns nicht mal eben schnell besuchen können weil die Entfernung zu groß ist ist es toll das wir trotzdem Kontakt haben.
Lieber eine(n)  gute(n) Freund(in)  wie ganz viel Freude und davon einige falsche Freunde.

Freitag, 18. November 2016

Sprücheklopfer

Wer nicht zur Lösung beiträgt ist Teil des Problems.

Mittwoch, 16. November 2016

Entscheidungen treffen


Hallo zusammen,
Ihr kennt das ganz bestimmt wenn es euch schwerfällt Entscheidungen zu treffen ich möchte euch heute kurz erzählen das ist bei mir vielleicht noch eine Spur Stimme ist wie bei euch oft habe ich Tage zum Beispiel da wo ich gearbeitet da war ich richtig ko mich da jemand gefragt hat zum Beispiel auch noch auf irgendwas Lust habe oder ob ich nochmal ein Nachschlag beim Essen möchte oder noch einen Nachtisch möchte oder zum Beispiel beim Nachtisch was ich für eine Eistorte möchte warum eine Standard Antwort egal ich habe immer egal gesagt weil es mir oft schwer viel Entscheidungen treffen jetzt wo ich nicht mehr arbeite und somit eine geringere Belastung habe ist das ganze etwas besser allerdings ist es häufig noch so dass ich oft einfach mit den Schultern zucken tun muss mich trotzdem nicht entscheiden kann zwar ist es jetzt in der Ruhephase also ohne Arbeit mit nur ganz geringer Belastung wenn ich mal zur Krankengymnastik oder so muss besser aber ganz weg ist es nicht und wird es auch nie weggehen ich denke einfach dass es durchaus auch ein Symptom der filterstörung ist dass man vermutlich auch nie ganz wegbekommen wird aufgrund meiner Vorgeschichte
Meines neurologischen Befundes
, eigentlich denkt immer ich bin super spontan und so aber wenn ich Entscheidungen treffen muss und nur wenig Zeit dafür habe komme ich mir schnell unter Druck gesetzt vor und kann diese dann nicht treffen oder bereue sie hinterher und zweifle sie an oftmals ist es dann auch so schon gewesen dass ich mich für was entschieden habe oder sonst irgendwelche Dinge gemacht habe und wir sind dann schief gelaufen sind oder die Entscheidung dann bereut habe aber mich nicht getraut habe dann nicht zu melden oder habe Bescheid gegeben diese Entscheidung rückgängig zu machen

Montag, 14. November 2016

Bisschen was aus der Letzten Woche: Streit wegen kleinigkeiten, Plege Überprüfung, Haushaltshilfe

Am Samstag morgen bin ich ungefähr um 11:30 Uhr aufgestanden danach habe ich mich mit der mutter in die haare gekriegt. Sie jammert mir ewig und drei tage die ohren voll das sie nicht mehr kann und so.

Da ich noch zuhause wohne und ich pflegestufe habe habe ich bzw. Sie wenn sie verhindert ist anrecht auf verschiedene Leistungen wie in unserem fall eine Haushaltshilfe.

Am 10.11.2016 war die letzte Überprüfung für dieses Jahr und da habe ich das zum Anlass genommen die Person zu fragen was man tun muss um so eine zum Beispiel Haushaltshilfe zu bekommen? Also ob ich was beantragen muss zum Beispiel bei der Krankenkasse und sie sagte nein das wird für mich geregelt. Also haben ich und die Mama uns dazu entschlossen jemand kommen zu lassen. Bereits am Freitag haben wir ein Anruf von einer Mitarbeiterin des Pflegedienst erhalten. Die dachte erst so sie müsste mich beschäftigen oder so. Ich erklärte dann das ich das nicht brauche sondern zur Entlastung der Mama jemand der meine Sachen macht Wäsche, Putzen und so.

Also hat die Mama den Montag ausgemacht prinzipiell wäre mir das ja egal weil sie da aber im kaffee ist und so ich mit der frau vom Pflegedienst alleine wäre und das beim ersten Termin da ich aber ja moch den penieblen hausdrachen hier habe weis ich genau wenn ich mit der Frau alles alleine besprochen hätte dann wäre es hinterher wieder ein reißen Theater gewesen und so war es halt vorher nur wegen der scheiß Termin Einigung.

Die sache mit den Schlafstörungen werden immer schlimmer in der Nacht von Samstag auf Sonntag habe ich gar nicht geschlafen am Samstag um 11 Uhr aufgestanden da muss ich am Sonntag bestimmt ein Mittagschlaf machen

Freitag, 11. November 2016

Freitag, 11.11.2016

 Heute war ich wieder wie jede Nacht um 5 Uhr hell wach ich habe keine Ahnung an was das liegen könnte. In dem Haus in dem ich wohne das ist sehr hellhörig man hört was die anderen Mieter machen und sogar was die Nachbarn im anderen Haus machen da war es dann zwischen 6 und 7 Uhr relativ laut im Haus das hat mich vom schlafen abgehalten aber als dann wieder ruhe war bin ich nochmal bis 11:30 Uhr eingeschlafen. Danach habe ich ein Brot gegessen und habe geduscht denn ich musste heute wieder in die Krankengymnastik. Bei der Kälte und dem Sau Wetter  habe ich überhaupt kein Bock raus zu gehen aber zum Glück haben wir im Auto Ja eine Sitzheizung das ist dann sehr angenehm.
Ansonsten gibt's nichts über die Krankengymnastik zu berichten.
Zu hause gab's dann noch Hähnchen und Reis und Karottensalat.


Sprücheklopfer

Wer zuviel denkt schläft zu wenig

Mittwoch, 9. November 2016

Gespräche führen fällt mir schwer


Oft fällt mir sehr schwer Gespräch zu führen wenn zum Beispiel jemand sich mit mir unterhält dann weiß ich oft nicht was ich noch groß dazu sagen soll außer ein kurzer Kommentar sage ich mal. Es mag vielleicht rüberkommen als hätte ich kein Interesse dieses Gespräch führen tatsache ist aber dass ich oft wie total leer im Kopf bin und überhaupt nicht weiß was ich noch dazu sagen soll und beziehungsweise ich denke dann das zu dem Thema bereits alles gesagt wurde. Ganz extrem habe ich es gemerkt als ich vom Spezialisten für Neurologie und Psychologie das Medikament Namen Medikinet das eine Art Ritalin ist bekommen habe. Da musste ich und wenn ich mit jemandem gesprochen habe gar nicht lange überlegen um was ich sage beziehungsweise ob es zu dem Thema noch was zu sagen gibt sondern so wie der andere mit Reden fertig war konnte ich direkt darauf antworten oder mit Reden oder je nachdem was da noch zu sagen gab musste ich nicht lange überlegen sondern es kam einfach aus meinem Mund raus. Spätestens seitdem ich dieses Medikament bekommen habe und gemerkt habe wie verlangsamt ich doch bin bin ich fest dahinter dass ich ein anderes Antidepressiva bekommen dass mich unter anderem antreibt aber auch wieder besser einschlafen lässt. Wegen der Sache mit dem Gespräch führen habe ich auch das Gefühl dass es eventuell am Antiepileptika liegen könnte denn als vor kurzem meine Oma im Krankenhaus war und das Epilepsie Medikament keppra bekam merkte ich erst einmal wie sie ab dem Moment wo sie das Medikament bekam genauso verlangsamen und erst überlegen musste bevor sie was gesprochen hatte genau wie ich war nur das ich es immer noch bin.
Nur ist es bei mir so dass man das Antiepileptika nicht absetzen sollte da eventuell wieder Anfälle auftreten könnten. Außerdem hatte man schon mal den Versuch unternommen und hatte festgestellt dass ich dann wieder aggressiv werde wie wo die Epilepsie als Kind noch nicht eingestellt wurde. Deshalb ist es wohl eine bessere Lösung ein Antidepressiva dazuzugeben dass mich ein wenig antreibt wie das Epilepsie Medikamente umzustellen. Allerdings bin ich immer sehr feinfühlig was Medikamente angeht .

Montag, 7. November 2016

[UPDATE] Das unfähige Fachpersonal der Behörden

Nachdem ich es im letzten Beitrag schon ergänzt habe habe ich mich dazu entschlossen es nochmal in einem neuen Artikel zu schreiben . 
Nur nochmal in Kürze.
Kürzlich hatten wir hier ein Bericht von ihm über seine aktuellen Geschehnisse wo er drüber berichtete das er seine Bankverbindung beim Amt ändern müsste. Nach dem es aber komplett schief ging auch über den kontowechsel Service der Bank.
Daraufhin hat er die Behörde benachrichtigt das es so nicht korrekt war was die gemacht haben. 
Update: 
Er hatte wohl nicht mehr damit gerechnet aber dennoch hatte er heute eine von ihm unbekannte Sachbearbeiterin eine E-Mail im Postfach gehabt in der sie sich für das Versehen entschuldigte. Er war ganz erstaunt und sagte nur so damit habe ich nicht gerechnet. Er antwortete ihr schnell und hoffte insgeheim das die andere Sachbearbeiterin nicht mehr zuständig ist. 

Samstag, 5. November 2016

Samstag, 6.November 2016

Heute morgen bin ich um halb neun aufgewacht bin dann noch paar mal eingeschlafen und aufgewacht bis ich schließlich um 11:20 aufgestanden bin.
Anschließend habe ich gefrühstückt und mein schlafprotokoll geschrieben dann um ca. 13:30 habe ich nochmal geschlafen und bin dann um 16 Uhr aufgewacht. Danach gab es Donauwelle und Kaffee und am abend noch Lachs. 

Freitag, 4. November 2016

Sprücheklopfer

Auch im alphabet kommt Anstrengung vor Niederlage und dazwischen der Erfolg

Donnerstag, 3. November 2016

Donnerstag, 3.November 2016

Nach dem ich jetzt schon ne weile nicht gescheit geschlafen habe habe ich gestern Abend atosil genommen und bin relativ schnell eingeschlafen das Resultat war allerdings nicht so toll ich war den ganzen Tag verballert und war todmüde. Heute abend habe ich weniger genommen und jetzt bin ich mal gespannt wie der Tag morgen wird.

Mittwoch, 2. November 2016

Mittwoch, 2.November 2016

Heute morgen bin ich um halb neun aufgestanden habe geduscht und mich gerichtet danach bin ich zur kg gefahren und anschließend bin ich zur Ergotherapie. während ich in der Therapie war hat die Mama beim Bäcker Donauwelle geholt nach der Ergotherapie bin ich zur Oma dort haben wir die Donauwelle gegessen und Kaffee getrunken es war sehr lecker. danach bin ich in die Salzgrotte die Frau von der Salzgrotte war sehr nett hat mich zur liege geführt und mir geholfen und mich wieder abgeholt es war sehr schön. Nach der Salzgrotte sind wir nach Hause und dann war ich so müde das ich am liebsten geschlafen hätte. Am Abend haben wir dann noch Gemüsesuppe gegessen. Und danach noch Schokopudding und TV geguckt.

Montag, 31. Oktober 2016

[UPDATE] Das unfähige Fachpersonal der Behörden

Ich kenne da jemand der bekommt schon seit Jahren Sozialleistungen denn er ist arbeitsunfähig er kann zwar Dinge tun aber laut Arbeitgeber und Agentur für Arbeit sei es nicht ausreichend und ist deshalb arbeitsunfähig so lange er schon mit Geld zu tun hat tätig er diese Geschäfte soweit es möglich ist online. Er war bei einer filialbank die sowohl vor Ort als auch telefonisch nur von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar ist. Deshalb schaute er sich nach einer anderen Bank um und würde fündig die Bank bietet derzeit noch ein kostenloses Girokonto 24/7 Service und vieles mehr als er dort sein Konto eröffnen wollte gab es erst Schwierigkeiten und eine Ablehnung das lag ganz einfach daran das er vergessen hatte die Einkommensbelege mit einzureichen als er das nach gereicht hat bekam er das Konto bei der Bank und die ausgezeichnete Zufriedenheit könnte er nur bestätigen. Also ging es nun an den kontowechsel denn bereits bevor die Banken per Gesetz zur Hilfe beim Wechsel verpflichtet wurden bietet das seine neue Bank schon an und so konnte er die zuständigen Behörden Benachrichtigen. Eine Bestätigung des Sozialamtes bekam jedoch nie also blieb ihm nur übrig bis Ende des monats zu warten. Bereits schon weit vor Ende des monats wurde ihm das Geld schon überwiesen und als er gesehen hat wie unfähig die die das Bearbeiten sind hat er sich so aufgeregt und dachte sich so da könnte man auch ihn zum arbeiten hinsetzen und er würde es besser können.
Ein Teil des Geldes würde richtig gebucht ein anderer Teil wurde auch gebucht der steht ihm aber gar nicht zu und ein anderer Teil des Geldes würde wieder auf das alte Konto überweisen. So etwas nennt sich Fachpersonal und es zeigt sich mal wieder wie unfähig die doch sind.

ER KÖNNTE SICH AUFREGEN.

Daraufhin hat er die Behörde benachrichtigt über das es so nicht korrekt war was die gemacht haben. 

Update: 

Er hatte wohl nicht mehr damit gerechnet aber dennoch hatte er heute eine von ihm unbekannte Sachbearbeiterin eine E-Mail im Postfach gehabt in der sie sich für das Versehen entschuldigte. Er war ganz erstaunt und sagte nur so damit habe ich nicht gerechnet. Er antwortete ihr schnell und hoffte insgeheim das die andere Sachbearbeiterin nicht mehr zuständig ist. 

Samstag, 29. Oktober 2016

Zopiclon

Gestern abend habe ich zopiclon eingenommen so etwa um 22 Uhr leider lag ich um 23:30 Uhr und später immer noch wach und habe trotzdem morgens solange geschlafen.
Die schlafprobleme habe ich schon ungefähr 2 Jahre wenn man solange mal nicht mehr normal schlafen kann dann dreht man ja fast durch.
Ich habe heute dem Arzt per WhatsApp geschrieben das mir das Medikament nicht hilft und ihn gefragt ob die Dosis vielleicht zu gering ist bin mal gespannt was er antwortet.
Außerdem befasse ich mich schon eine Weile mit dem Gedanken mal in ein schlaflabor zu gehen den Psychiater und Neurologe habe ich diesbezüglich nach seiner Meinung gefragt.

bis jetzt habe ich noch keine Antwort erhalten ich warte jetzt noch bis Mitte nächster Woche . 

Freitag, 28. Oktober 2016

Krankengymnastik Salzgrotte Freitag, 28. Oktober 2016

Heute hatte ich wieder Krankengymnastik dort habe ich zum erstenmal progressive muskelentspannung gemacht. Danach war ich mal wieder in der Salzgrotte zu einer doppelt undenkbar weil so schön war. Ich denke das ich heute Nacht gut schlafen kann.

Sprücheklopfer

In der Kürze liegt die würze

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Bloggen wie alles anfing

Ich habe eben mal überlegt wie ich eigentlich zum bloggen gekommen bin und ich muss sagen das ich mich nur noch an ein Bruchteil erinnern kann ich fand es schon früher cool bei meinem Kumpel wie er Coden konnte aber ich habe davon damals so wie heute auch überhaupt nichts verstanden. Zu dem kumpel brach irgendwann ab und ich war am verzweifeln weil ich nicht verstanden haben und irgendwann habe ich es dann aufgegeben. Zwischendurch war das Interesse Diashows und Videos zu erstellen ganz groß aber irgendwann würde auch da das Interesse weniger.
Vor ein paar Jahren war es dann so das eine Person im Ausland war und um mit den Leuten daheim in Kontakt zu bleiben und berichten was man so macht wie es geht und so hatte die Person ein Blog erstellt. Als ich davon erfahren habe habe ich mehr davon erfahren wollen damals allerdings nicht mit dem Gedanken das ich auch bloggen möchte sondern weil ich es einfach nur faszinierend fand das bloggen so einfach ging wenn man keine Ansprüche hat. Irgendwann verflogen dann die Gedanken zum bloggen wieder es schwirrt aber so im Hinterkopf herum. Plötzlich war es wieder da und es war so mit dem Gedanken das will ich mal testen. Ich habe also dann mich erkundigt viel gelesen und so habe ich dann blogger entdeckt und bin durchaus von Anfang an begeistert. Ich war von Anfang an bei blogger nur zwischendurch hatte ich parallel dazu mal WordPress getestet das war glaub ich noch die Orientierungsphase wo ich noch nicht wusste ob ich nur eine klassische Website will oder doch ein Blog ich merkte aber schnell das ich das bloggen besser finde denn ich schreib da ein komplett Text ergänzte den mehrfach und und ich sah mir andere Seite an und dachte mir so das bloggen viel cooler ist so kann man jeden Tag ein neuen Blogartikel schreiben man weiß was man geschrieben hat und wann man es Vorfällen geschrieben hat. So kam dann auch die Idee des Tagesposts die es ja hier als Kategorie gibt. Eigentlich wo ich da an dem ganzen Text geschrieben hat wars ja auch nix anderes weil den habe ich ja auch täglich aktualisiert. Irgendwann war dann auch mal der Wunsch da was zu ändern oder sonst was bei den einfachen Sachen habe ich mich nicht zurecht gefunden und aus dem Grund bin ich wieder zu blogger zurück und seit dem ich zu blogger zurückgekehrt bin blogge ich auf diesem Blog über mein Handicap.
Erzähle mir doch mal wie du zum bloggen gekommen bist.
LG Joni

Montag, 24. Oktober 2016

Facebook posten beim Aufrufen der Gruppe den letzten Beitrag doppelt HILFE

Hallo

Eine Frage
Normalerweise bin ich recht viel in Facebook unterwegs stöbere in meinem NewsFeed immer auf der Suche nach nach interessanten Artikel. In der Bloggerwelt will ich auch nix verpassen und gehe daher in die Blogger Gruppen in denen ich Mitglied bin. Seid einiger Zeit gibt es bei allen Facebook Gruppen ein Problem

Denn wenn ich in die Gruppe gehe um etwas zu posten oder nur um etwas zu stöbern dann habe ich ein Problem denn wenn ich die Gruppe über die Facebook App Aufrufe werden meine letzten Beiträge die ich dort gepostet habe nochmal neu geladen das ist ja nicht schlimm aber ich habe mir sagen lassen das die Beiträge dabei nochmal frisch gepostet werden das kann nerven und auch richtig peinlich sein.

Hat jemand noch das Problem?
Wie kann man es lösen?

LG

Freitag, 21. Oktober 2016

Sprücheklopfer

Ein gesundes Ego ist gesund denkt man oft mich nervt es bei anderen das Ego aber so kommt man manchmal weiter als ohne. 

Montag, 17. Oktober 2016

Kommentare auf dem Blog sind Persönlicher Teil 1 (MEINE MEINUNG)

Mein Blog kochjonis.blogspot.com läuft ja echt nicht so prickelnd was die Kommentare angeht. Ich bin ja echt schon stolz und freue mich riesig darüber wenn ich mal ein Kommentar bekomme aber leider kommt das zu selten vor finde ich.
In den letzten zwei Wochen war es mal so das ich auf einmal seitenaufrufe im 3 stellen Bereich hatte ich kam nicht mehr aus dem staunen raus weil ich echt nicht wusste woher das kam doch von dem einen auf den nächsten Tagen war es wieder nur im einstelligen und im unteren zwei Stellen Bereich sonst war es als an guten Tagen im unteren bis mittleren zweistelligen Bereich. Leider konnte ich auch nicht feststellen ob es nur kurz ein Klick auf die Seite war oder ob da wirklich mit Interesse gelesen wurde.
Aus diesen und vielen anderen Gründen wie zum Beispiel das ich ein Kommentar einfach persönlicher finde wie nur ein Aufruf wenn der Aufrufer ein Kommentar hinterlässt weiß man wenigstens woran man ist wie der oder die jenige die Seite findet.
Wie seht ihr das?
Findet ihr Kommentare auch persönlicher?

Samstag, 15. Oktober 2016

Samstag, 15. Oktober 2016

Heute habe ich bis 12:30 Uhr geschlafen dann bin ich aufgestanden habe gefrühstückt und anschließend habe ich die Statistik für den Blog nochmals in einer Excel Tabelle mit Diagramm aufgelistet. Das wollte ich lange mal machen und heute hat sich das angeboten weil ich etwas Ruhe hatte. Da ich das aber mit den Diagrammen nicht so häufig mache habe ich mehrere Anläufe und so auch relativ lange gebraucht. Nun steht mir in Kürze noch die Statistik für 2016 bevor. Am Montag möchte ich das angehen vielleicht arbeite ich aber morgen schon etwas vor.  Die Zahlen übertragen ist ja das kleinere Problem kompliziert wird es tatsächlich bei den Diagrammen aber das kriege ich hin.

Freitag, 14. Oktober 2016

Freitag, 14. Oktober 2016

Heute morgen bin ich relativ früh aufgewacht es war ungefähr 10 Uhr. Danach habe ich gefrühstückt und anschließend duschen gegangen. Danach habe ich noch genügend Zeit gehabt um mich auszuruhen um am Mittag zur gewohnten Zeit zur kg zu gehen. Leider ist da heute echt was schief gelaufen denn ich hatte nicht zur gewohnten Zeit Krankengymnastik sondern erst zwei Stunden später aber irgendwie kam der Termin nie bei mir an. Das war sehr ärgerlich.

Sprücheklopfer

Weiche Schale harter Kern. Nein andersherum. Harte Schale weicher Kern.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Heute morgen habe ich ausschlafen können. Den Rest vom Tag war ich faul. Am Abend habe ich TV geguckt.

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Um 8:30 Uhr war aufstehen angesagt um die zeit schlafe ich normalerweise noch weil meine Nächte so schlimm sind.
Heute hatte ich aber wieder Krankengymnastik und deshalb war nix mit ausschlafen.
In der Krankengymnastik wurde der Arm gedehnt und sonst war nix besonderes.
Anschließend hatte ich auch wieder Ergotherapie das macht mir eigentlich relativ viel Spaß. Dort habe ich von meiner Zeit erzählt wo ich nicht da war. Währenddessen hat die Therapeutin mein Arm durchbewegt.
Und zum Schluss haben wir noch Domino gespielt.
Zwischen den beiden Terminen wollte ich eigentlich noch Kaffee trinken aber es war alles voll.
Als ich zu Hause war war ich so erschöpft das ich kurz geschlafen habe am Mittag.